Betrollung mit Geld

Und die piekt man dann schön in den Boden und stelle am besten eine verstekte Kamera auf!

(VIA Fleischhorn)

3 Responses to “Betrollung mit Geld”

  1. Maltris sagt:

    Guter Tipp fuer Bar- und Restaurantbesitzer. 😀

  2. hike sagt:

    Muahaha! Wie gemein…

    da könnte ich mir nochn Fingernagel bei abbrechen, als notorischer Kleingeldaufheber.

  3. Maren sagt:

    Der aktuelle Münzstatus vom 06. September 2012:
    Sparkasse: samt Nagel aus dem Asphalt gezogen. Kratzspuren am Asphalt lassen auf den Einsatz von Wekzeug schließen.
    Parkplatz: an der Lötstelle auseinander gerissen (ich konnte diese übrigens selbst mithilfe einer Wasserrohrzange nicht ohne viel Kraftaufwand lösen. Ich vermute daher auch hier den Einsatz eines Werkzeugs.)
    Schule: samt Nagel aus dem Asphalt gezogen. Keine Anzeichen für den Einsatz von Werkzeug.

    Ich habe die Fehlerquellen ausgemacht und mir geriffelte Stahlnägel (3,5 x 55 mm) besorgt. Die Lötstelle habe ich optimiert und ich bekomme sie nun nicht mal mehr mit roher Gewalt gebrochen. Dem, der die Münze noch raus bekommt und sich bei mir meldet, schenke ich einen mittelgroßen Präsentkorb. Muhahahaha.

Leave a Reply